Foto von 2 Holzfiguren

Therapiearten

Energetische Behandlung

Durch energetische Behandlung wird die Lebensenergie wieder zum Fließen zu gebracht. Ich arbeite auf allen drei (Licht)Ebenen.
Heilung ist ein selbstregulierender Prozess (Selbstheilungskräfte). Kranken Menschen mangelt es oft auch an Lebensenergie. Energien im Körper sind gestört, lange bevor eine Krankheitssymptome erkennbar sind. Das weiße Licht (Spektrallicht der Sonne) und seine Farben dienen der Kommunikation zwischen den Zellen und steuern bzw. initiieren lebenswichtige biochemischen Abläufe u.a. der Gen- und Zellreparatur. Fehlt dem Körper längere Zeit Sonnenlicht, wird er krank.

Energetisches Körpersystem sichtbar gemacht

Mit Kirlianfotographie wird das energetische System von Lebewesen sichtbar gemacht. Sie stellt alle drei (Licht)Ebenen: Körper (Biophotonen), Geist (Kausal) und Seele (Astral), bildlich dar. Aus einem Kirilianbild lassen sich Ursachen psychischer und Krankheiten erkennen, z.B. vorgeburtliche Störungen, Ängste, ungelöste, soziale, das Immunsystem schwächende Konflikte oder Lernblockaden.
Eine wertvolle Diagnosetechnik zur Früherkennung und um die Wirkung von Therapien und Behandlungsmethoden sofort auszuwerten.

Foto Holzfigur mit ausgestreckten Armen

Kirlianfotographie: in Russland entwickeltes Verfahren (von Walentina und Semjon D. Kirlian) um die Energieabstrahlung von Lebewesen dazustellen, bzw. die Aura sichtbar zu machen, weiterentwickelt von Peter Mandel.

Pränatale Therapie/Metamorphose – körperorientierte Psychotherapie

Bei der „Metamorphose“ berührt der Therapeut sanft die Reflexzonen der Wirbelsäule am Innenfuß, die auch Bezug zu unserer Schwangerschaft, der Geburt und der Zeit im Mutterleib. Bei der „Metamorphose“ berührt der Therapeut sanft die Reflexzonen der Wirbelsäule am Innenfuß, die auch Bezug zu unserer Schwangerschaft, der Geburt und der Zeit im Mutterleib.

Die feinen Berührungen unterstützen die innere Konzentration von Behandeltem und Behandler auf die Schwangerschaftszeit und damit verbundener Erlebnisse, z.B, die Empfindungen der Mutter.
Oftmals wird der Person während der Sitzung zum erstmals bewusst, dass Glaubenssätze, seelische oder körperliche Blockaden von der Mutter verinnerlicht und ausgelebt wurden. Dadurch kann sein eigenes Seelenpotential blockiert sein.
Ziel pränataler Therapie ist, alte Blockaden, die sich zwischen Empfängnis und Geburt gebildet haben, bewusst zu machen und zu lösen, sowie das eigene Seelenpotential besser zu nutzen.
Eine feine, tiefgehende und wirksame Methode zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

Foto Holzfigur packt andere am Fuß

Quantenheilung nach Kinslow

In meiner Arbeit integriere ich auch die 2-Punkt-Methode der Quantenheilung (nach Frank Kinslow). Mit dieser einfachen Methode aktiviert man die Selbstheilungskräfte und löst Blockaden auf körperlicher, emotionaler, geistiger und energetischer Ebene.

Ändern sich die Energien, ändert sich auch die Realität. Quantenheilung ist eine gute Möglichkeit, alle Lebensthemen anzusteuern. Das kann unmittelbar körperlich spür- und sichtbar sein.
Quantenheilung oder Matrixbehandlung basiert auf moderner Quantenphysik. Ihr Hintergrund ist die Naturwissenschaft. Seit Jahrtausenden von den Schamanen Hawaiis praktiziert (KAHI – magische Berührung).

Experten sehen in Dr. Frank Kinslow und Dr. Richard Bartlett die Wiederentdecker der Quantenheilung.

Foto Holzfiguren geben sich die Hand

ThetaHealing®

ThetaHealing® ist eine Selbstheilungsmethode die von Vianna Stibal durch ihre sofortige und vollständige Heilung von Krebs entwickelt und gegründet wurde. ThetaHealing® gehört zu den energetisch-informativen Methoden. Es basiert auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Quantenphysik, der Psychoneuroimmunologie, der Epigenetik und Zellbiologie.

Diese Technik erlaubt uns, einschränkende Überzeugungen und Gefühle direkt auf der Zellebene zu verändern. ThetaHealing® ist eine der wirksamsten Methoden, die heute weltweit in der Veränderungs- und Heilarbeit eingesetzt wird.
Die Herleitung des Namens bezieht sich darauf, dass der Praktizierende als auch der Behandelte in die sog. Thetafrequenz gehen (das ist der Zustand, den die Gehirnwellen üblicherweise kurz vor dem Einschlafen erreichen). In dem Moment, in dem das Gehirn diesen Frequenzbereich erreicht hat, können wir bewusst Veränderungen herbeiführen und unsere schöpferischen Fähigkeiten aktivieren. Blockaden aus verschiedenen (mental, genetisch, historisch und/ oder seelisch) Ebenen, sowie negative Glaubenssätze (auf den verschiedenen Ebenen) können z.B. Krankheiten, Misserfolg, Unglücklichsein, Unzufriedenheit auslösen.

Foto Holzfiguren sitzen sich gegenüber


ThetaHealing® ermöglicht, tief gespeicherte Blockaden in kurzer Zeit zu identifizieren und unser Unbewusstsein in der kraftvollen Thetagehirnwelle neu zu programmieren.

Wo kann ThetaHealing® wirken

Glaubenssätze und Blockaden können meist aufgespürt, transformiert und gelöscht werden. Eine Behandlung kann Entgiftungs- und Heilprozesse anregen und das innere Gleichgewicht des Körpers harmonisieren. Als Ergebnis wurde oft beobachtet, dass Zellen schneller regenerieren und die Energie besser fließen kann.
Emotionen, z.B. Vertrauen, können im Energiesystem verankert werden. Bei den meisten Behandlungen verändert sich die persönliche Ausgangssituation, so dass neue Personen und Situationen automatisch, durch das Gesetz der Resonanz, ins Leben treten können. Zudem wird der emotionale Handlungsraum enorm vergrößert, da auf diese Gefühle anschließend beständig zurückgegriffen werden kann.
Mit ThetaHealing® können auch Heilungen an Tieren, Objekten, Häusern und Pflanzen angestoßen werden.

Weitere Anwendungsbeispiele:

  • Körperscans
  • Umgang mit Hormonen, Strahlen- und Schwermetallbelastungen
  • DNS-Aktivierung, Aktivierung der Chromosomen für Jugend und Vitalität
  • Verbesserung des körperlichen Wohlbefindens durch Anwendung des Wissens, wie und warum eine Krankheit entsteht
  • das verletzte Herz transformieren
  • die gebrochene Seele transformieren
  • Manifestationen, um materielle Wünsche, den Seelenpartner oder die Seelenfamilie ins Leben zu ziehen
  • Zukunftsdeutungen

Einzelsitzungen

Individuelle Sitzungen beinhalten integriertes Geistheilen auf mentaler, emotionaler und physischer Ebene und helfen bei körperlichen Beschwerden, emotionalen Unstimmigkeiten, bei Beziehungen zu anderen und sogar bei finanziellen Problemen.
ThetaHealing® kann in allen Bereichen des Lebens angewandt werden, um phantastische Veränderung und Verbesserung zu erreichen.

Arbeit mit dem Inneren Kind

Eine der zentralen Prämissen der Rückführungstherapie ist, dass sich unbeendete Traumata aus vergangenen Leben, falsche Programme in allen weiteren Leben sowie in der Zeugung, der pränatalen Phase, der Geburt, der Kindheit, der Jugend und dem Erwachsenenleben so lange wiederholen bis sie beendet und geheilt werden, meist durch therapeutische Bearbeitung.

Die Experimente, die von Quantenphysikern in den letzten hundert Jahren durchgeführt wurden, bestätigen diese These eindeutig.
Solange die emotionalen Dramen unserer Vergangenheit unbeendet sind, erschaffen wir jeden Tag unbewusst unsere Gegenwart und Zukunft, aus genau dieser unbeendeten Vergangenheit. Das Tragische daran ist, dass wir es nicht wissen – wir tun es einfach unbewusst. Bis zu dem Moment, an dem wir gezwungen werden, meist durch die Krankheit oder Lebensumstände, es uns bewusst zu machen und zu fragen, was genau wir eigentlich erschaffen und warum wir es tun. In dem Moment richten wir den Blick zurück in die Vergangenheit.
Wir wollen begreifen, wo und warum es angefangen hat?

Foto Holzfigur mit Holzrad

Wo gab es zum ersten Mal dieses emotionale Drama? Was ist damals wirklich passiert? Was ist unbeendet geblieben?
Wenn wir diese Fragen stellen, können wir beginnen, die Vergangenheit therapeutisch zu bearbeiten und zu heilen.

ILP® Therapie & Autonomietraining

ILP® steht für Integrierte Lösungsorientierte Psychologie / Psychotherapie (nach D.Friedmann) und bietet ein integriertes Coaching- und Therapieverfahren, das die wesentlichen Aspekte der Persönlichkeit einbezieht (Denken, Fühlen, Handeln) und unterschiedlichen Persönlichkeitstypen gerecht wird. Ziel der ILP ist es nicht das Problem, die Krankheit zu analysieren, sondern die alten Programme, frühe Überlebensstrategien aufzudecken, sichtbar zu machen und sie aufzulösen. D.h. sich neu entscheiden und in neue Energien umzuwandeln.

ILP® ist eine ganzheitliche Methode, welche Lebensbereiche Familie / Freunde-Beruf-Körper / Gesundheit-Sinn in Ihr persönliches Gleichgewicht bringt.
In den ILP® Sitzungen arbeite ich kombiniert mit:

  • Lösungsorientierter Kurztherapie (De Shazer)
  • Tiefenpsychologisches NLP – Neurolinguistisches Programmieren (Bandler, Grinder)
  • Systemisch-Energetischer-Kurztherapie
  • Persönlichkeitstypologie / Prozessorientierter Psychographie (Friedmann)
Foto Holzfigur auf Balancebrett

Autonomietraining

Während die ILP-Therapie auf wirksame Veränderungen abzielt, fördert das Autonomie-Training die Basis dieser Veränderungen nach der Maxime: kehre zurück zu dem, was du bist!
Das Autonomietraining ist ein lösungsorientiertes Selbsthilfekonzept und befasst sich mit der Stabilisierung des Persönlichkeitsbereichs. Kurz gesagt: Hat Ihr Problem damit zu tun, dass Sie sich von etwas abhängig fühlen, sich oft Sorgen machen, über Dinge die gar nicht nötig wären oder hat es damit zu tun, dass Sie von Zweifel geplagt werden?

Autonomie-Training macht Ihnen deutlich, dass sie in einem alten Lebensmuster gefangen sind, für das sie einen unnötigen und hohen Preis bezahlen.
Er vermittelt Ihnen mit der Autorität seiner Persönlichkeit, dass sie die Erlaubnis haben und fähig sind, sich für ein Leben zu entscheiden, in dem sie sich wohl fühlen und Sinn finden. Er unterstützt sie auf ihrer Kompetenzebene, dieses selbstbestimmte Leben zu verwirklichen.

Haben Sie Fragen?

Slawomira Glosser
Frankenring 33
85114 Buxheim

+49 (0) 8458 381 778
info@glosserteam.com